Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  |  Kontakt | Mitglied werden

Es war zeitweise kein leichtes Jahr für unseren Verein, denn die Corona-Pandemie hat manche unserer Traditionsveranstaltungen zunichte gemacht. So fielen 2020 leider sowohl der Giro d´Elkofen als auch der Rennradausflug am Vatertag aus und auch das gemeinsame Training am Mittwoch und Samstag konnte für einige Wochen nicht stattfinden. Umso schöner ist es, dass nun doch wieder eine gewisse Normalität herrscht. Nach der sehr gelungenen VM im September konnte auch die Tour der fallenden Blätter, unser traditioneller Abschluss der Rennradsaison, stattfinden.

Bei guten Bedingungen trafen wir uns um 10 Uhr Vormittags am Maibaum in Oberelkofen. Die Route führte uns über Emmering, Rott am Inn, Ostermünchen, Tuntenhausen und Beyharting zum Gasthaus „zur schönen Aussicht“ in Höhenrain. Dort kehrten wir ein und ließen uns Speis und Trank schmecken. An dieser Stelle ein Dank an unseren zweiten Vorsitzenden Denis Mais, der die Tour geplant hat und leider selbst nicht mitradeln konnte. Da der Wind merklich auffrischte und sich auch langsam Regen ankündigte, war die Rast zwar nicht so lange wie in manch anderem Jahr, aber dafür kamen wir alle noch auf trockener Straße wieder heim. Nun beginnt beim RSC die Mountainbike-Saison. Zumindest die Trainingsfahrten am Samstag werden uns also ab jetzt wieder ins Gelände führen. Hoffen wir, dass wir noch einen goldenen Herbst bekommen.

Weitere Fotos vom Ausflug findet ihr hier.

Fragen und Antworten (FAQs)

Wann und wo treffen sich die Rennradfahrer zum Training?
Jeden Mittwoch, 18 Uhr am Maibaum in Oberelkofen.
Jeden Samstag, 13 Uhr bei Radsport Mendl in Grafing, Griesstraße.

Wie schnell wird gefahren? Gibt es unterschiedliche Gruppen?
Die erste Gruppe fährt mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 30 - 35 km/h.
Die zweite Gruppe erreicht Durchschnittsgeschwindigkeiten von ca. 27 - 30 km/h.
Es kann leider nicht immer gewährleistet werden, dass eine zweite Gruppe zustande kommt.

Wie lange wird gefahren?
Ungefähr 2 Stunden.

Wann und wo trifft sich die Jugendgruppe Rennrad?
Jeden Montag um 17:30 Uhr bei Radsport Mendl in Grafing, Griesstraße mit Matthias und Sonja.
Jeden Samstag um 16:00 Uhr bei Radsport Mendl in Grafing, Griesstraße mit Franziska.

Wie weit wird in der Jugendgruppe gefahren?
Je nach leistungsmäßiger Zusammensetzung der Gruppe zwischen 30 und 60 km.

Wird auch im Winter geradelt?
Ab Umstellung auf die Winterzeit entfallen Jugend- und Mittwochstraining.
Das Samstagstraining findet nach dem 3. Oktober bei entsprechenden Straßen- und Witterungsverhältnissen mit dem MTB statt, wobei auch das MTB-Training überwiegend auf Schotter- und Asphaltstraßen stattfindet.

Wann und wo wird Ski gefahren?
Die Skifahrer des RSC Elkofen verabreden sich lose zu gemeinsamen Skifahrtagen - wobei der Tag (Samstag oder Sonntag) sowie das Skigebiet kurzfristig bekanntgegeben werden.
Wir fahren gerne im Sudelfeld oder in der Skiwelt.
Unsere Haupt-Ski-Events sind das Nachtskifahren in Söll im Januar sowie die Vereinsmeisterschaft (meist im Februar).

Mein Kind kann noch nicht Skifahren - kann es beim RSC einen Skikurs machen?
Wir bieten keine Skikurse an.