Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  |  Kontakt | Mitglied werden

ACHTUNG: Leider mussten wir den Bus absagen! Wir fahren selbst mit dem Auto und treffen uns um 11 Uhr am Start.


Die diesjährige Vereinsmeisterschaft Ski findet erstmalig im Alpbachtal am Reither Kogel statt. Auf die Dauersieger wird Jagd gemacht!

Wir fahren als Wettbewerb auf der berühmten und permanenten „Eva-Maria Brem – Riesentorlauf“- Strecke am Reither Kogel in 2-3 Durchgängen je nach Witterung und Schneeverhältnissen, wobei nur die 2 schnellsten Ergebnisse zur Wertung kommen. Rennstart wird voraussichtlich ab ca. 11:00 auf der permanenten Rennstrecke sein.

Die offizielle Ausschreibung mit z.B. allen Altersklassen, usw. findet ihr hier.

Wir fahren heuer gemeinsam mit dem Reisberger Bus ab ca. 08:30h vom Gymnasium Grafing weg (ca. 08:35h Sanftlring/Dobelklause, ca. 08:40h Unterelkofen, ca. 08:45h Oberelkofen, ca. 08:50h Eisendorf).
Die Kosten für den Bus betragen für Erwachsene 15,00 €, bis 18 Jahre ist frei, Startgebühren entfallen und im Skigebiet die Tageskarte zum dortigen Preis.

Die Siegerehrung erfolgt dann im Anschluss bzw. nach Rückkehr (ca. 18:00 Uhr) im Vereinsheim Oberelkofen. Der Bus wird hier leider nicht mehr warten, also das Auto evtl. strategisch günstig positionieren oder direkt von Oberelkofen mitfahren.

Die Teilnahme am Rennen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und Risiko! Jeder Teilnehmer muss ausreichend versichert sein und bestätigt dies durch seine Teilnahme. Soweit Kinder und Jugendliche starten, wird das Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorausgesetzt. Es besteht absolute Helmpflicht und wir raten, das Risiko durch weitere Schutzkleidung / Protektoren zu reduzieren. Der RSC Elkofen e.V. übernimmt bei Unfällen und sonstigen Schadensfällen keinerlei Haftung. Jeder Teilnehmer verzichtet ggf. auf jegliche Regressansprüche gegen den Ausrichter sowie Dritte.

Anmeldung gerne bei Hansi Tristl (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0175/4024307) oder bei Robert Galneder (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0172/2150895). Auch Vereinsfreunde sind jederzeit willkommen.

Auf einen tollen Tag in den Bergen und Ski Heil!

Fragen und Antworten (FAQs)

Wann und wo treffen sich die Rennradfahrer zum Training?
Jeden Mittwoch, 18 Uhr am Maibaum in Oberelkofen
Jeden Samstag, 13 Uhr bei Radsport Mendl in Grafing, Griesstraße

Wie schnell wird gefahren? Gibt es unterschiedliche Gruppen?
Die erste Gruppe fährt mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 30 - 35 km/h.
Die zweite Gruppe erreicht Durchschnittsgeschwindigkeiten von ca. 25 - 30 km/h.
Es kann leider nicht immer gewährleistet werden, dass eine zweite Gruppe zustande kommt.

Wie lange wird gefahren?
Ungefähr 2 Stunden.

Wann und wo trifft sich die Jugendgruppe Rennrad?
Jeden Montag um 17:30 Uhr bei Radsport Mendl in Grafing, Griesstraße. 
Seit 2018 gibt es neu ein Zusatztraining jeden Samstag um 15:30 Uhr - bitte vorher bei unserer Jugendleiterin melden.

Wie weit wird in der Jugendgruppe gefahren?
Je nach leistsungsmäßiger Zusammensetzung der Gruppe zwischen 25 und 50 km.

Wird auch im Winter geradelt?
Ab Umstellung auf die Winterzeit entfallen Jugend- und Mittwochstraining.
Das Samstagstraining findet nach dem 3. Oktober bei entsprechenden Straßen- und Witterungsverhältnissen mit dem MTB statt, wobei auch das MTB-Training überwiegend auf Schotter- und Asphaltstraßen stattfindet.

Wann und wo wird Ski gefahren?
Die Ski-Familien des RSC Elkofen fahren prinzipiell ab den Weihnachtsferien jedes Wochenende - wobei der Tag (Samstag oder Sonntag) sowie das Skigebiet kurzfristig bekanntgegeben wird.
Das Hauptskigebiet, in dem auch die Vereinsmeisterschaft ausgetragen wird, ist in der Kelchsau, Österreich.
Außerdem fahren wir gerne im Sudelfeld oder in der Skiwelt (Söll).

Mein Kind kann noch nicht Skifahren - kann es beim RSC einen Skikurs machen?
Wir bieten keine Skikurse an.
Jeder, der die Grundzüge des Skifahrens beherrscht, kann dabei sein - je nach Können fahren wir in unterschiedlichen Gruppen, so dass alle ihren Spaß haben und dazulernen können.