Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  |  Kontakt | Mitglied werden

Der Giro d'Elkofen wurde erstmals 1976 ausgetragen und ist die offizielle Kreismeisterschaft im Landkreis Ebersberg für den Radrennsport. War die Teilnahme an diesem Rennen ursprünglich ausschliesslich jenen Radsportlern vorbehalten, die entweder im Landkreis Ebersberg ihren Wohnsitz haben, oder Mitglied bei einem im Landkreis Ebersberg ansässigen Verein sind, so ist der Giro d`Elkofen mittlerweile als offenes Jedermann-Rennen ausgeschrieben.

In zahlreichen Jugend-, Schüler- und Altersklassen werden die Giro-Sieger ermittelt. Die am stärksten besetzte und oftmals spannendste Klasse ist die Rennklasse der Herren, deren Teilnehmer ambitionierte Hobbyradsportler und Amateure mit C-Lizenz sind. Die Veranstaltung erfreut sich mittlerweile im ganzen südlichen Bayern großer Beliebtheit und wird auch von Radsportlern aus Österreich besucht.

Der Rundkurs, auf dem das Strassenrennen stattfindet, stellt mit seinem abwechslungsreichen Profil interessante Anforderungen, wobei sich im Laufe der Jahre der Anstieg vor dem Ziel als oft entscheidender Streckenabschnitt herauskristallisiert hat. Zusätzlich zum Gesamtergebnis werden die Landkreismeister in einer gesonderten Wertung ermittelt.


Unsere Star-Fotografin Sabine Berendonk hat mal wieder phänomenale Fotos gemacht! 
Die Fotoserie findet ihr auf Flickr.

Vielen lieben Dank Sabine!

Am Sonntag, den 2. Juli fand der 40. Giro d´Elkofen statt. Leider zeigte sich das Wetter nicht in Jubiläumslaune, so dass die Nachwuchsklassen und die Damen, die um 9 Uhr an den Start gingen, ihre Runden bei schwierigen Straßenbedingungen, Regen und Wind absolvieren mussten. Trotz dieser unangenehmen Witterungsverhältnisse zeigten sich aber alle Starterinnen und Starter hochmotiviert.

Fakten zum Giro

Veranstalter: BLSV Kreis Ebersberg
Ausrichter: RSC Elkofen
Teilnehmer: Hobbyfahrer und Amateure mit C-Lizenz
Limit: Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Starter je Klasse beschraenkt.
Die Anmeldung nur gültig, wenn das Startgeld bis zum Anmeldeschluss auf das Vereinskonto eingezahlt worden ist.
Verwendungszweck: Giro 2017 Vorname Nachname Rennklasse

Nachmeldungen am Veranstaltungstag ab 08:00 Uhr im Vereinsheim in Oberelkofen, Hofreiter Weg 2 für die Rennklassen bis 60 Minuten vor dem jeweiligen Start. Nachmeldegebühr 5,00 Euro. Nachmeldung für Schüler/Jugend und Junioren bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start.

Bei der Startnummernausgabe sind 10,00 Euro fuer den Transponder zu hinterlegen.

Startgebühren: Schüler und Jugend: frei / Junioren: 4,00 Euro / Erwachsene: 12,00 Euro

Für Teilnehmer der Rennklassen ist die Startgebühr gleichzeitig mit der Anmeldung auf das Konto des RSC Elkofen bei der Raiffeisen-Volksbank Grafing einzuzahlen.
IBAN: DE59 70169450 0002 6750 21
BIC: GENODEF1ASG
Nach Zahlungseingang wird die Anmeldung in der Meldeliste auf www.rscelkofen.de bestätigt.
Es kommen nur Teilnehmer auf die Startliste, deren Startgeld eingegangen ist!

Siegerehrung um ca. 14 Uhr am Vereinsheim in Oberelkofen

Giro 2017 Klasseneinteilung

Klasseneinteilung und Distanzen:

  • Schülerinnen und Schüler U13 / Jahrgang 2005 und jünger / Distanz: 10 km
  • Schülerinnen und Schüler U15 / Jahrgang 2003 und 2004 / Distanz: 15 km
  • Jugend U17 weiblich / Jahrgang 2001 und 2002 / Distanz: 20 km
  • Jugend U17 männlich / Jahrgang 2001 und 2002 / Distanz: 20 km
  • Jugend U19 weiblich / Jahrgang 1999 und 2000 / Distanz: 30 km
  • Jugend U19 männlich / Jahrgang 1999 und 2000 / Distanz: 40 km
  • Rennklasse Damen / Jahrgang 1998 bis 1978 / Distanz: 30 km
  • Rennklasse Damen AK / Jahrgang 1977 und älter / Distanz: 20 km
  • Rennklasse Herren / Jahrgang 1998 bis 1978 / Distanz: 60 km
  • Rennklasse Herren AK1 / Jahrgang 1968 bis 1977 / Distanz: 40 km
  • Rennklasse Herren Ak2 / Jahrgang 1967 und älter / Distanz: 40 km

Giro Richtlinien


Im Rennen dürfen nur Rennräder verwendet werden, Schüler und Jugendliche dürfen auch mit Mountainbikes starten.
Aus Sicherheitsgründen ist die Verwendung von Triathlon- und Zeitfahrlenkern verboten.

Es bleibt der Rennleitung überlassen, aussichtslos zurückliegende Fahrer aus dem Rennen zu nehmen. 

Bei den Schülerinnen/Schülern sowie bei der Jugend/Junioren erfolgt eine getrennte Wertung. Sollten weniger als 3 Starter/innen antreten, können die Teilnehmer/innen der nächsthöheren Klasse zugeordnet werden. Der Kreismeister und die Kreismeisterin werden aus der Rennklasse Damen bzw. Herren ermittelt. Fahrerinnen bzw. Fahrer der Seniorenklassen können in dieser Klasse starten. Kreismeister/Kreismeisterin kann nur werden, wer im Landkreis Ebersberg wohnt bzw. einem Landkreisverein angehört.

Die Veranstaltung ist durch das LRA Ebersberg genehmigt. Die Rennstrecke ist durch die Freiwillige Feuerwehr Elkofen abgesichert, jedoch für den Verkehr nicht vollständig gesperrt. Es besteht absolutes Rechtsfahrgebot! Sicherheit hat absoluten Vorrang. Begleitfahrzeuge und Begleitradfahrer sind nicht erlaubt. Es besteht absolute Helmpflicht nach UCI Norm!

Der Teilnehmer erkennt einen Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeglicher Art an. Der Teilnehmer wird gegen den Veranstalter oder deren Vertreter keine Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeglicher Art geltend machen, die durch die Teilnahme am Rennen entstehen können. Der Veranstalter haftet auch nicht bei Ansprüchen gegenüber Dritten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine Rennveranstaltung handelt, in deren Verlauf es zu Stürzen kommen kann. Diese Stürze tragen ein hohes Verletzungsrisiko in sich. Soweit Schüler/Jugendliche an dem Rennen teilnehmen ist eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.